DIE ROSA STADT - Plastik Upcycling

DIE ROSA STADT

ADVERTISEMENT

Rosa Stadt 1

DIE ROSA STADT!

Es war eine wundervolle und aufregende Erfahrung, Indiens kulturellstes zu besuchen

Stadt JAIPUR: die Hauptstadt von RAJASTHAN — begeistert Mili Mohan.

Umgeben von der unglaublichen Kombination der Aravali-Hügel und Sanddünen in

Rajasthan Lügen JAIPUR hat seinen Charakter und seine Geschichte seit dem 18. Jahrhundert am Leben erhalten,

während der Regierungszeit von Jai Singh 2. Im Volksmund als “Pink City” bekannt

Aufgrund der umfangreichen Verwendung von lokal reichlich vorhandenem rosa, verputztem Stein wurde es eingemalt

Ehre von Prinz Albert von Königin Victoria und diese Tradition ist erhalten geblieben.

KULTUR

CHOKHI DAADI übertrifft die Sehenswürdigkeiten, weil es ein wahres Dorf in Rajasthan darstellt.

“Aao sa mhare gaon mein rahne sa” bedeutet einen herzlichen Empfang mit Blumen und ‘Tika’.

und der rajasthanische weibliche Stab, der in hell gestickte Ghagras und Choli mit gehüllt war

auffällige Spiegelarbeiten, die auf ihrem Stoff blinzelten, waren sehr gastfreundlich. Sie trugen

viel Silberschmuck, Chudla in Händen und Fußkettchen, singen und reden mit dem

Touristen in ihrer Sprache.

Der Tourist taucht in das Gebietsschema ein: die schwach beleuchteten Laternen, Rajasthani-Tänze, die

Mehendi reiche Hände, die Kamelritte, das traditionelle Kunsthandwerk all diese Szenen stehlen

Herz weg! Die Rajasthani-Mitarbeiter mit Turban in Dhoti und Angharkha begrüßen Sie im

Speisesaal, in dem sich tief liegende Choukis befinden, auf denen man speisen kann. Die Matratzen sind gespannt

Auf der anderen Seite des Saals als Sitzgelegenheit für Gäste. Jedes Rajasthani Thal besteht aus herzhaften Portionen von

Gemüse, Bikaneri Papad, Reis, Chutney, Churma Dal Baati, Chaach, Chapattis, Desi

Ghee, begleitet von köstlichen Süßigkeiten wie Ghevar, Sandesh, Patisa, Lassi, die

mf ..

Rosa Stadt 2

werden in Desi Ghee zubereitet. Lecker! Es gibt auch Delikatessen wie Mirchi

Pakora, Chaach und Lassi verwöhnen Ihren Gaumen. Die Rajasthani-Kultur im ‘Chokhi daadi’

kann gelobt werden. Jedes Festival, ob groß oder klein, beinhaltet Fröhlichkeit und Leidenschaft.

Prächtige Farben von freudigem Rot, Rosa, Gelb, Grün und Blumenmustern wirken als Zeichen von

Wohlstand und kann in der Kleidung der Einheimischen gesehen werden.

ERBE

Jaipur ist hervorragend für sein Erbe in ganz Indien. Es begeistert die Seele mit seiner Masse

Festungen und prächtige Paläste wie HAWA MAHAL, CITY PALACE, AMBER

FORT und JAL-MAHAL, die von der Ära des 18. Jahrhunderts sprechen, die Jaipur miterlebte.

Es gibt JANTAR MANTAR, das MUSEUM, RAJ MANDIR eine exquisite Filmhalle

TEMPEL und üppige GÄRTEN, die die Baukompetenz und den Lebensstil von zeigen

Das Museum führt Sie zurück ins 18. Jahrhundert. Die Arme, schwer metallisch

Waffen und die reichen Kleiderschränke, die von unseren Vorgängern benutzt werden, schaffen eine Ära nach

was du erzählen kannst. Das kulturelle Erbe wird vom Rajasthan bewahrt und gepflegt

Regierung.

Die ARCHITEKTONISCHE “MAGIE”

Die Skulptur und Schnitzereien auf den Denkmälern sind unwiderstehlich und können nirgendwo anders sein

gesehen. Die Handwerker brauchten jahrelange Arbeit, um solch wunderbare Stücke zu konstruieren. Im

Damals kamen die Handwerker hauptsächlich aus Rom und Italien, auf Verlangen des Königs. Das

Die Arbeit an den Denkmälern ist kompliziert und wertvoll.

Ein exklusives historisches Denkmal, das AMBER FORT direkt auf einem Hügel, ist

erreicht durch Reiten auf dem Rücken eines fröhlich gekapselten Elefanten. Es ist eine doppelte Abenteuerreise als

Auf dem Elefanten zu sitzen scheint eine Schlacht zu erobern. mf ..

Rosa Stadt 3

Das Design und die Dekoration der Sheesh Mahal Kammer und des Flurs sind wunderbar.

Die Decke hat die Form eines konkaven Grabes und das Innendach wurde von hergestellt

Verbundene Spiegel in verschiedenen Formen und Größen. Die Reiseleiterin zündete eine Kerze an und zu unserer

Überraschung, Tausende von reflektierten Bildern einer brennenden Kerze erschienen auf dem Dach darüber.

Unglaublich!

Das HAWA MAHAL hat viele Fenster und Querlüftung. Es wurde als gebaut

Die Quelle der Unterhaltung für die Ranis und ein Blick beobachteten den Alltag

Aktivitäten der Stadt.

Die JAL MAHAL ist von Wasser umgeben und konnte nur mit Booten erreicht werden

Den Royals Ruhe und Erleichterung von der sengenden Hitze von Jaipur bieten.

Das JANTAR MANTAR Observatorium aus dem 18. Jahrhundert sieht futuristisch aus. Diese

Denkmäler enthüllen die intelligente architektonische “Magie”, die von anderen nie übertroffen wurde.

KUNSTFAKTEN

Die Artefakte der Stadt Jaipur sind auf der ganzen Welt berühmt und herausragend:

o SCHMUCK Für einen ernsthaften Käufer gibt es eine exquisite Sammlung von Ornamenten

bei Jaipurs Johari Bazzar. Dies ist ein besonderer Markt, auf dem man MEENAKARI bekommt

Designs in den goldenen Schmuck eingebettet. Auch schöne farbige Steine ​​werden geformt

in Designer-Halskette, Armreifen, Ohrmuscheln und Fußkettchen. Atemberaubende Diamanten-Sets sind

verfügbar passend für die Taschen der Kunden. Künstlicher Schmuck lockt auch die Touristen an.

Sie können am besten als Zeichen der Erinnerung an diejenigen gesendet werden, die Sie lieben.

o MINIATURMALEREI auf Seidenstoff und Papierbögen sind einen Kauf wert

zeigen Szenen von Kamelen, Elefanten, Wüsten und Kaisern, die in den Streitwagen getrieben werden.

mf ..

Rosa Stadt 4

Solche Bilder sind normalerweise bedeutungsvoll und in leuchtenden Farben wie Gold, Schwarz und Creme erhältlich

rot und blau, aber es kommt darauf an, wie viel man bereit ist, dafür auszugeben!

o DRUCKarbeiten umfassen hauptsächlich Blockdrucke und Bandhini und werden ausgeführt

hauptsächlich in Sanganer – ein paar Meilen entfernt. Gedruckte Muster von Bettlaken, Anzuglängen,

Baumwolldecken und Jacken sind auf den Stadtmärkten in Nehru Bazzar erhältlich. Das

pflanzlicher Farbstoff wird in den Druckblöcken verwendet und die auf dem Stoff verwendeten Farben sind nicht

giftig und nicht leicht verblassen.

Es gibt einen speziellen Druck namens “Lehariya” auf Stoff und Saris und sie reichen

von Baumwolle bis Seide und haben goldene Ränder von ausgefallener Arbeit.

o TÖPFEREI Die Blue Pottery-Kollektion wird in jeder Ecke und in jedem Winkel angezeigt

Cranny der Straßen. Blau ist seine Hauptzutat. Es gibt große dekorative Töpfe

gemacht in ‘chini-mitti’, die für das Wohnzimmer geeignet sind.

Attraktives Geschirr: Geschirrsets, Teesets und Tassen in leuchtenden Farben

verfügbar für vorbeifahrende Touristen zu erschwinglichen Preisen. Es gibt auch Surahi oder Ghada

(ein irdener Topf) auf dem Markt gesehen. Diese Behälter halten das Wasser gut kühl

Sommer.

o EXPORTHÄUSER Sie bringen Geschäfte für die Stadt.

Das Merchandising der Edelsteine, Steine, Schmuck und blauen Töpferwaren und der

Die Antiquitätensammlung in den Ausstellungsräumen ist so beschaffen, dass ausländische Touristen nicht widerstehen können, zu zahlen

viel Geld für ihre Einkäufe. Das Geschäft ist zwar überteuert, aber als Käufer gut genug

Sie müssen nicht verweilen, um ihre Artikel auszuwählen.

mf ..

o HANDWERK Es gibt Stände mit Handtaschen, Andenken aus Pappmaché,

Stoffpantoffeln, Lampenschirme, Puppen, gestickte Wandbehänge und trockene Dekoration

zu sehen und zu genießen!

Diese Handarbeiten sind auch auf dem Markt und im Sortiment erhältlich

zwischen Rs100-500.Die extravagante Atmosphäre ist wunderbar.

Erinnerungen an das exotische Jaipur, die ‘Pink City!’ bleib für immer!

Für weitere Informationen besuchen Sie: www.Rajasthantourism.com

ADVERTISEMENT

About admin

Check Also

Kubismus in der Kunst

ADVERTISEMENT Zwischen 1907 und 1914 wurde ein neuer Stil der visuellen Kunst geboren und entwickelt. …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *