So starten Sie einen Gemüsegarten von Grund auf neu! - Plastik Upcycling

So starten Sie einen Gemüsegarten von Grund auf neu!

ADVERTISEMENT

1. Planen Sie Ihren Gartenbereich. Entscheiden Sie, was Sie pflanzen möchten und wie viel Platz Sie benötigen, um diese Pflanzen zu züchten. Auch die Menge an Sonnenlicht ist sehr wichtig, um die richtige Platzierung Ihres Gartens zu finden. Sie möchten einen Bereich, der für den Tag am meisten direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Etwas anderes zu berücksichtigen ist die Entwässerung des Landes. Sie werden Ihren Garten nicht in einem heruntergekommenen Gebiet haben wollen, da Wasser dazu neigt, diese Gebiete zu überfluten und nicht richtig abfließen kann. Ich bevorzuge ein leicht geneigtes Stück Land oder ein flaches Stück Land, das das Wasser richtig zurückhält und abfließt. Sobald Sie den Ort und die Größe Ihres Gartens ausgewählt haben, möchten Sie die Grenzen des Gartens mit Pfählen oder Flaggen markieren.

2. Als nächstes ist der Teil der Arbeit, der wahrscheinlich die meiste Zeit in Anspruch nimmt, die Vorbereitung des Bodens. Die Vorbereitung des Bodens bedeutet für mich zwei Dinge:

A. Schneiden und Entfernen der Grasnarbe. Sie haben mehrere Möglichkeiten, um zu entscheiden, wie Sie das Gras loswerden und auf den Boden gelangen möchten. Wenn Sie einen sehr großen Garten haben, können Sie jemanden mieten oder die Ausrüstung (Bobcat) mieten, um das Gras aufzureißen. Wenn Sie einen Rototiller besitzen (Sie können einen mieten), können Sie damit den Rasen entfernen. Es gibt zwei Haupttypen von Bodenfräsen: Frontzinken oder Heckzinken. Die hinteren Zinkenfräsen haben die Klingen auf der Rückseite der Maschine und sind in der Regel etwas einfacher zu bedienen, da Sie (als Bediener) mehr Gewicht / Hebelkraft über den Klingen haben. Die vorderen Zinkenfräsen haben die Klingen vorne und können auf hartem Rasen oder verdichtetem Boden etwas schwieriger zu verwenden sein, da über den Klingen nicht so viel Gewicht / Hebelkraft vorhanden ist, dass sie hineinbeißen, sowie eine hintere Zinkenfräse. Wenn Sie einen sehr kleinen Gartenbereich haben, können Sie auch eine Schaufel verwenden, um den Rasen aufzureißen. Persönlich haben mein Bruder und ich eine Pinne benutzt, um ein ziemlich großes Stück Land für unseren Garten aufzureißen. Wir liefen mit der Pinne über das Gras, um es aufzubrechen, und kratzten dann die Grasbüschel zu einem großen Haufen in der Ecke unseres Gartens, der sich schließlich zu normalem Schmutz zersetzte. Wir mussten die Pinne mehrmals über den Gartenbereich fahren und jedes Mal Grasbüschel harken, bevor wir einen bearbeitbaren Schmutzbereich hatten. Dies kann eine rückenbrechende Aufgabe sein. Nehmen Sie sich also Zeit und ruhen Sie sich gelegentlich aus.

B. Vorbereitung des Bodens zum Einpflanzen. Pflanzen produzieren ihr Bestes, wenn sie einen gesunden, etwas lockeren Boden zum Wachsen haben. Dies bedeutet, dass Sie einen nährstoffreichen Boden wünschen, der genau die richtige Menge an Feuchtigkeit behält. Sie können Bodenproben in viele Gartencenter nehmen, um einen Test durchzuführen. Ein Bodentest zeigt Ihnen, was Sie in Ihrem Boden hinzufügen oder ausgleichen müssen. Die drei wichtigsten Nährstoffe im Boden, um die Sie sich Sorgen machen müssen, sind: Stickstoff, Phosphor und Kalium. Alle diese Nährstoffe können leicht mit organischen oder nicht-organischen Methoden hinzugefügt werden. Fragen Sie Ihr Gartencenter, was Sie für Ihren Boden verwenden sollten. Ich hatte Glück mit meinem Garten, denn das Land, auf das wir unseren Garten legten, war früher altes Ackerland und war großartiger Boden. Wir haben den Boden einfach mehrmals bearbeitet, um ihn zu lockern, bevor wir Reihen erstellt haben.

3. Als nächstes möchten Sie Ihre Reihen erstellen und Ihre Samen oder Setzlinge pflanzen. Befolgen Sie dazu die Anweisungen für den Reihen- und Samenabstand auf der Rückseite Ihrer Samenpakete (alle Informationen zum Pflanzen finden Sie auch auf der Website im Ressourcenfeld unten). Viele Pflanzen benötigen 24 “bis 36” zwischen den Reihen. Stellen Sie sicher, dass zwischen Ihren Reihen ausreichend Platz ist, damit Sie zwischen ihnen gehen und / oder bestellen können. Ich mag es zu markieren, wo meine Reihen sein werden, indem ich Pfähle an jedem Ende der Reihe in den Boden treibe und Schnur zwischen den Pfählen binde (ich benutze ein Maßband, um den Abstand zwischen meinen Pfählen zu markieren).

ADVERTISEMENT

About admin

Check Also

Garden Gazebos – A History

ADVERTISEMENT The word “gazebo” has always conjured up an image of a circular garden pavilion …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *